Stellenanzeige Offsetdrucker

Wir suchen eine/n

Offsetdrucker/in

auf Basis von 450,00 EURO.

Bewerber-Infos unter:
Telefon 0 26 06  96 10 39
E-Mail: neisiusgmbh[at]t-online.de

Stellenanzeige Handelsvertreter

Wir suchen eine/n

Freie/n Handelsvertreter/in

für die Betreuung unseres Kundenstammes und Neugewinnung von Printprodukten.

Bewerber-Infos unter:
Telefon 0 26 06  96 10 39
E-Mail: neisiusgmbh[at]t-online.de

Druckdaten
Google Routenplaner
Start Aktuelle Druck- und Medien-News News Druck & Medien

Newsfeeds

print.de


  • Grundlagenwissen: Technologietrends der Druckindustrie
    Die Druckindustrie ist seit Jahrzehnten von enormen technologischen Entwicklungen geprägt. Derzeit sind in der Branche drei Technologietrends virulent: die Veredelung von Druckprodukten, die wachsenden Möglichkeiten im Digitaldruck und – über allem schwebend – die Druckindustrie 4.0, das heißt die Automatisierung und Vernetzung aller Prozessschritte.

  • Neuer Tarifvertrag für Zeitarbeiter in der Druckindustrie
    Die Zeitarbeits-Arbeitgeber­verbände und die Gewerkschaft Verdi haben sich Ende September 2017 auf einen neuen Zuschlagstarif­vertrag für Zeitarbeiter in der Druck­industrie geeinigt, meldet der Bundesverband Druck und Medien e.V. (BVDM). Gegenüber der vorherigen Fassung aus dem Jahr 2013 wurde eine zusätzliche Zuschlags­stufe vereinbart, die für Überlassungen von mehr als 15 Monaten gilt, heißt es weiter. Einen Leitfaden zum neuen Vertrag werde der BVDM den Mitgliedsunternehmen der Verbände Druck und Medien in Kürze zur Verfügung stellen.

  • Download: Inkjet im Bogenformat
    Auf der Drupa 2016 feierte Konica Minolta die Markteinführung der KM-1. Die Maschine ist das Ergebnis einer Technologie-Partnerschaft mit Komori und soll den Inkjetdruck auf ein ganz neues Niveau heben.

  • Siegwerk baut Produktionskapazität für Inkjet-Druckfarben aus
    Siegwerk, internationaler Hersteller von Druckfarben und individuellen Lösungen für Verpackungen, Labels und Kataloge, baut sein Angebot für den Digitaldruck weiter aus. Das unterstreicht auch die Investition in eine neue Fertigungsanlage für Inkjet-Druckfarben. Dazu hat Siegwerk sein Technikzentrum in Annemasse (Frankreich) um eine neue Produktionsanlage für Inkjet-Druckfarben erweitert.

  • Bernhard Niemela und Annika Böhringer neue Dozenten an der ABP
    Erstmals hatte die renommierte Akademie der Bayerischen Presse (ABP) in diesem Jahr das Seminar „Social Media für Fachzeitschriften“ im Programm. Als neue Dozenten wurden hierfür Bernhard Niemela (Geschäftsführer des Ebner-Tochterunternehmens Deutscher Drucker Verlagsgesellschaft) und Annika Böhringer (Redaktionsleitung print.de) nach München eingeladen.

  • Neu: Kosten- und Leistungsgrundlagen 2017
    Die Kosten- und Leistungsgrundlagen (K+LG) für kleine und mittelständische Betriebe in der Druck- und Medienindustrie sind die Basis für eine verursachungsgerechte Kalkulation von Druckaufträgen. Ende September 2017 ist die nunmehr 56. Auflage erschienen, die durch den VDM Nord-West e. V. stellvertretend und in Kooperation mit dem Bundesverband Druck und Medien e. V. und den Landesverbänden erstellt wurde.

  • Die Zukunft von Druckereien im Zeitalter der Digitalisierung
    Wenn Sie wissen möchten, welche Auswirkungen die zunehmende Digitalisierung in Industrie und Handel auf die Druckproduktion haben werden, sollte sich Ihr Unternehmen den Fachkongress „IT meets Print – alles, was Sie über die Digitalisierung wissen müssen“ keinesfalls entgehen lassen! Aus gutem Grund: Die intelligente Verknüpfung von Produktionsprozessen und Dienstleistungen eröffnen Printbuyern und Druckereien ganz neue Möglichkeiten. Viele Druckunternehmen befinden sich deshalb mitten im Transformationsprozess.

  • One Vision stellt Wide Format Automation Suite vor
    Um den Produktionsprozess von Wide- und Super-Wide-Format-Druckern zu optimieren, hat One Vision die Wide Format Automation Suite entwickelt. Ein Druckvorstufenpaket und wesentliche Funktionen wie Nesting, Tiling und Paneling sowie ein Schnittlinienmanagement sind dabei an ein flexibles Workflow-Management-System angebunden. Dies soll den Großformat-Druckern bei ihren derzeitigen zentralen Herausforderungen am Markt helfen: Effizienzzugewinne in der Druckvorstufe realisieren, Einsparpotenzial hinsichtlich Farbe und Substrat erschließen und für eine verbesserte Maschinenauslastung sorgen.

  • Koenig
    Flyeralarm, mit 330 Mio. Euro Jahresumsatz und 2000 Mitarbeitern einer der großen Online-Drucker in Deutschland, produziert an mehreren Standorten. In Mainfranken und Sachsen betreibt das inhabergeführte Familienunternehmen mit Flyeralarm Industrial Print 90 Druckwerke, vorwiegend im Großformat, darunter auch Rapida-145-Anlagen.

  • Download "Tonwertzunahme im Offsetdruck"
    Die Tonwertzunahme im Offsetdruck wird in der Druckindustrie schon lange nicht mehr heiß diskutiert. Zum einen ist die Thematik seit Jahren bekannt, zum anderen leben wir einfach damit. Aber wer weiß schon, dass wir in Wirklichkeit sogar mit einer Tonwertabnahme drucken? Vor allem immer dann, wenn sich eine Druckerei an die Richtlinien und vorgegebenen Werte des Prozessstandard Offsetdrucks, kurz PSO, hält? Dennoch wird weiter versucht, die viel beschworene Tonwertzunahme im Offsetdruck weiter zu reduzieren.